Unsere

Geschichte

Campingplatz

Von der Baggerkuhle zum Campingplatz.

Den Deichbauarbeiten Anfang der 80er Jahre hat die Gemeinde Westoverledingen zu verdanken, dass es in der Kommune den heutigen Freizeitpark „Am Emsdeich“ gibt. Denn seinerzeit entstand bei Grotegaste eine große Baggerkuhle, die die Verantwortlichen der Gemeinde im Laufe der Jahrzehnte zu einem Schmuckstück ausbauten- zu einer Oase für Touristen.
img1.Bauabschnitt Campingplatz
imgBadesee Ende der 1980er Jahre
1986 konnte der erste Abschnitt eröffnet werden- der Badebereich mit Wasserrutsche, einen Spielplatz, Liegewiesen u. Sanitäreinrichtungen. Drei Jahre später entstand der Campingplatz mit 135 Stellplätzen und Zeltwiese. Im Laufe der Jahre wurde der Campingplatz immer wieder erweitert. Heute gibt es rund 400 Stellplätze incl. Mobilheime und Zeltplätze, sowie fünf Sanitärhäuser.
)